LANDESKINDERTURNFEST in Heilbronn am 19. - 21. Juli 2019

Ein Wochenende mit sportlichen und ereignisreichen Eindrücken haben 11 Kinder der Mittwochs-Fördergruppe hinter sich. Ursprünglich wollten wir mit 12 Kindern anreisen. Leider wurde unsere Magdalena Ruß krank und musste traurig zu Hause bleiben und das obwohl sie sich eifrig auf den Wettkampf vorbereitet hatte.
Fast 4500 Kinder trafen sich bei diesem württembergischen Großevent des Schwäbischen Turnerbunds (STB) in Heilbronn, um gemeinsam das Turnfest zu feiern und sich einem Wettkampf in unterschiedlichen Sparten zu stellen. Wir Wimsheimer starteten natürlich im Gerätturnen. Jeder Turner und jede Turnerinnen absolvierte einen 3-Wahlwettkampf.


Am Freitagnachmittag, nach einem kurzen Sondertraining ging es dann endlich los.
In Heilbronn angekommen bezogen wir unsere Unterkunft in einem Klassenzimmer der örtlichen Realschule. Nachdem wir unser Matratzenlager bezogen hatten und die diesjährigen Kinderturnfest T-Shirts angezogen hatten, ging es gleich mit dem Turnerausweis zur Eröffnungsfeier auf das Gelände der Bundesgartenschau (BUGA). Tausende von Kindern und Betreuern liefen mit den gleichen T-Shirts herum, was zu einer guten Atmosphäre auf dem Gelände beitrug und wir sogar von vielen BUGA-Besuchern darauf angesprochen wurden.
Das Angebot des STBs und der BUGA selbst, bot den Kindern viel Abwechslung und sorgte für überglückliche und nasse Kinder. Obgleich durch die Rasensprinkler, der Kletterfelsen oder die nächtliche Wassershow am Karlssee. Auch der Neckar, der mitten durch das Gelände floss beeindruckte uns mit seinem Yachthafen. An diesem Abend wurde es auch etwas später bis die Kinder erschöpft in ihren Schlafsack schlüpfen konnten.
Nach einer kurzen Nacht und nach dem Frühstück machten wir uns auf zu den Wettkämpfen.
Dieses Jahr durften unsere zwei Jungs beginnen. Jonah Gerlich startete gleich mit einer sehr schön geturnten P5-Übung am Boden und kassierte zu Recht 14,20 von 15 möglichen Punkten. Mit dieser Punktzahl turnte er am Boden die neunt Beste P-Übung von 37 Teilnehmern in seiner Altersklasse. Mit einer super Gesamtleistung konnte Mattis Bernhagen überzeugen. Er turnte an allen Disziplinen über 13,55 Punkten von 15 möglichen. Er belegte damit Platz 17 in der Gesamtwertung und das mit nur einmal Training pro Woche.
Auch unsere Mädels, die am späten Mittag antreten durften, gaben alles und kämpften. Amelie Mursch, Lena Thierling und Lisa Fauth erreichten insgesamt 5-mal über 12 von 15 möglichen Punkten. Auch die Anderen turnten mit konstant guten Leistungen.
Für die Meisten, war es das erste Mal vor so vielen Zuschauer zu Turnen. Leider stürzte unsere Amelie Böttcher in ihrer Paradedisziplin gleich beim Einturnen und musste vor Schmerzen an Fingern und Hand den Sprung auslassen. Trotz Verletzung überzeugte Sie jedoch außerordentlich gut am Reck.
Ich möchte hiermit alle Turner und Turnerinnen ganz herzlich für ihre tollen Leistungen beglückwünschen.

Nach einem sehr langen Wettkampftag ging es nach dem Abendessen zur Kinderdisco. Auf vielfachen Wunsch gingen wir noch im Anschluss ans „Meer“, den Karlssee. Mit einer genialen Wassershow ließen wir auch diesen anstrengenden Tag ausklingen. Der Sonntagmorgen wurde geprägt von verschlafenen Gesichtern. Deshalb gönnten wir uns einen entspannten Vormittag ehe wir uns wieder zum Festgelände aufmachten. Ein letztes Mal austoben, noch schnell den Turnipass (Parkour mit Gerätelandschaft) absolvieren, zu Mittag essen und die letzten Minuten der Abschlussfeier mitbekommen, bevor wir die Rückfahrt antreten.
Leider war dieses Wochenende bei so vielen Aktivitäten viel zu kurz. Aber wenn`s am Schönsten ist, soll man bekanntlich Aufhören.
Gegen 16.00 Uhr machten wir uns auf den Rückweg nach Wimsheim und so manches Kind fiel dabei ins Schlummerland.

Ein herzliches Dankeschön an die Fahrer, an Markus Essig für seinen Tageseinsatz bei der Leichtathletik und bei Christoph Gerlich für seine Begleitung während des gesamten Wochenendes. Ein Dankeschön auch an den Verein, der zum Großteil die hohen Kosten übernahm.
Ein großes Lob an alle Kinder, die zu einer harmonischen und durchweg fröhlichen Stimmung beigetragen haben.
Manuela Klingel

Am Wochenende teilgenommen haben:
Alisa Essig, Amelie Böttcher, Amerlie Mursch, Clara Gerlich, Laura Kühnle, Lena Thierling,
Lenya König, Lisa Fauth, Liv Zeller, Jonah Gerlich und Mattis Bernhagen.